Startseite|IT-Lexikon|Open Source Software

Open Source Software

Das Besondere an Open Source Software ist, dass der Quellcode dieser Programme für alle frei und offen zugänglich ist. Jeder kann den Quellcode zudem verändern und nutzen. Im Regelfall – allerdings nicht zwangsläufig – ist das kostenlos möglich. Open Source Software wird dezentral und kollaborativ weiterentwickelt und stützt sich auf Communities. Die Software wird also nicht von einem Unternehmen, sondern von vielen einzelnen Programmierern entwickelt. Beispiele für Open Source Projekt sind Firefox, Gimp, OpenOffice, der VLC Media Player und – das wohl bekannteste Programm – Linux.

Nach oben