Startseite|IT-Solutions|Datenrettung in Wien

Datenrettung

Professionelle Datenrettung in Wien

  • Experten-Service für Privat- & Firmenkunden
  • Kostenlose Analyse innerhalb weniger Stunden
  • Kein Risiko, Analyse-Ergebnis inkl. Festpreisangebot
  • Schnellhilfe für alle Speichermedien
  • Mehr als 20 Jahre geprüfte Qualität mit unserem Partner Ontrack

Festplatte & SSD

  • Alle Festplattenhersteller
  • Alle Formate
  • Mechanische Schäden & elektronische Schäden
  • Auch verschlüsselte Festplatten
MEHR ERFAHREN

Nas & Raid

  • Buffalo, QNAP, Synology und viele mehr
  • Ursachendiagnose & Identifikation
  • Abgleich von Hardware & Konfiguration

MEHR ERFAHREN

Virtuelle Server

  • Alle Infrastrukturen (VMware, Microsoft Hyper-V, Citrix uvm.)
  • Alle File Systeme
  • Alle Storages
  • Alle virtuellen Festplatten
MEHR ERFAHREN

Smartphone & Handy

  • Apple, Samsung, LG, HTC, Microsoft uvm.
  • Daten retten bei Displaybruch, mechanischen Schäden, physischen Schäden uvm.
MEHR ERFAHREN

Wir retten alle Daten von jedem Speichermedium

techbold ist der Profi für Datenrettung in Wien. Gemeinsam mit unserem Datenrettungsexperten Ontrack arbeiten wir im Bedarfsfall rund-um-die-Uhr an der Wiederherstellung der Daten. Egal, ob du als Firmenkunde oder als Privatkunde mit einem defekten Datenträger zu uns kommst – wir finden das geeignete Rettungsprogramm für deine Daten. Dank des global agierenden Entwicklungsteams unseres Partners Ontrack sind wir stets am letzten Stand der Technik und verbessern fortlaufend unseren Datenrettungsservice.

Ontrack

Ablauf der Datenrettung

Besuch des techbold
Computercenters

Du kommst mit deinem defekten Speichermedium in das techbold Computercenter
Dresdner Str. 89, 1200 Wien

Datenrettung Ablauf

Bestandsaufnahme &
Datenpriorisierung

Gemeinsam mit dem techbold Techniker wird eine erste Fehleranalyse erstellt und die Wichtigkeit der zu rettenden Daten priorisiert

Datenrettung Ablauf

Übergabe an
unseren Partner

Wir schicken die festgelegten Informationen & dein Speichermedium umgehend an unseren Partner Ontrack

Datenrettung Ablauf

Kostenlose Analyse
& Festpreis-Angebot

Innerhalb max 24 Stunden erhälst du einen kostenlosen Analyse-Bericht und kannst aus einer Reihe an Festpreis-Angeboten wählen

Wie dringend benötigst du deine Daten?

Kostenlose Analyse in wenigen Stunden inkl. Festpreis-Angebot. Ohne jedes Risiko.

Datenrettung Standard


  • Datenrettungs-Dauer:
    ca. 7 bis 10 Geschäftstage
  • Kostenlose Analyse innerhalb von 24 h
  • Bearbeitung: von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr

Der Standard-Service empfiehlt sich, wenn du nicht besonders unter Zeitdruck stehst.

Datenrettung Express


  • Datenrettungs-Dauer:
    ca. 3 Geschäftstage
  • Kostenlose Analyse innerhalb von 24 h
  • Bearbeitung: von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Der Express-Service empfiehlt sich, wenn es sich um wichtige Daten handelt, die eine schnelle Rettung erfordern

Datenrettung 24h


  • Datenrettungs-Dauer/Bearbeitung:
    deine Daten haben höchste Priorität. Unsere Experten arbeiten rund um die Uhr an der Wiederherstellung.
  • Kostenlose Analyse in wenigen Stunden
  • Bearbeitungszeit: 24-Stunden rund um die Uhr

Das 24-h Service empfiehlt sich, wenn es sich um besonders sensible Daten handelt und die Datenrettung sehr zeitkritisch ist.

Die genaue Analysedauer hängt vom Speichermedium ab:

  • Festplatte (HDD) und Solid State Drive (SSD): Analysedauer 4 Stunden
  • Smartphone, Handy, Tablet, USB-Stick, SD-Karte, Memory Card, Server-Systeme, RAID, NAS, virtuelle Server etc.: Analysedauer 24 Stunden

Die Datenrettungs-Services im Vergleich

Datenrettung Service Übersicht

Datenrettung für Festplatten & SSDs

  • Alle Festplattenhersteller
  • Alle Formate
  • Mechanische Schäden & elektronische Schäden
  • Auch verschlüsselte Festplatten

Du hast ein Problem mit deiner internen oder externen Festplatte? Die Festplatte macht merkwürdige Geräusche oder fährt nicht mehr hoch? Dann schalte bitte sofort das betroffene Gerät bzw. die Festplatte aus, um größeren Datenverlust zu vermeiden. Möglicherweise liegt ein Headcrash vor, sodass die HDD oder externe Festplatte von unseren Datenrettungsingenieuren geöffnet und repariert werden muss. Ein Headcrash ist eine Beschädigung der Oberfläche der Magnetscheiben die durch den Kontakt der Schreib-/Leseeinheit hervorgerufen wurde.

Wenn Festplatten ausfallen, hängen die Optionen zur Festplattenreparatur vom Zustand der Disk bzw. der Festplattenpartitionen ab. Wenn eine Laptop- oder Desktop-Festplatte noch funktionsfähig ist, kann eine Datenrettung oft mittels einer speziellen Datenrettungssoftware erfolgen. Mit unserem Partner Ontrack finden wir auf jeden Fall die richtige Datenrettungsmöglichkeit. Wir können Festplatten rasch reparieren – in unseren Reinraumlabors wird der Festplattenschaden entsprechend analysiert. Anschließend werden defekte Teile ausgetauscht, um die Festplattendaten auszulesen.

DATENRETTUNG FÜR NAS & RAID

Datenrettung für NAS & RAID

  • für Buffalo, QNAP, Synology und viele mehr
  • Ursachendiagnose in Bezug auf den Datenverlust und Identifikation möglicher Fehler
  • Abgleich von Hardware & Konfiguration
  • Einsatz von Virtualisierungssoftware und Backup-Lösungen
  • Prüfung der Möglichkeit zur Ferndatenrettung (Remote Data Recovery)
  • NAS-Datenrettung im Reinraumlabor

Wir bieten unterschiedliche Data-Recovery Services, um allen Kundenansprüchen optimal gerecht zu werden – von der RAID Recovery, der Unterstützung von NAS- und SAN-Systemen bis hin zur hochprofessionellen Rettung von Cloud-Daten und virtueller Infrastrukturen.

Erste Schritte für den Ernstfall

Im Falle eines Datenverlusts gilt es, die Ruhe zu bewahren. Meistens gibt es nur eine Chance, die Daten wiederherzustellen. Hier sind einige Tipps, die im Ernstfall helfen können den Schaden zu begrenzen:

  • Bei ungewöhnlichen Geräuschen sofort das System herunterfahren
  • Überprüfung des letzten Datenbackups
  • Markierung der betroffenen Festplatten, um die Position innerhalb des Array festzuhalten
  • Verwende keine Software zur Datenrettung, falls der Verdacht für einen Hardwareschaden besteht
  • Defragmentiere keine Festplatten, die möglicherweise beschädigt sein könnten
  • Bitte wende dich sofort an einen Datenrettungsprofi, wenn du nicht selbst ein Experte bist
DATENRETTUNG FÜR VIRTUELLE SERVER

Datenrettung für virtuelle Server

  • Alle Infrastrukturen
  • Alle File Systeme
  • Alle Storages
  • Alle virtuellen Festplatten

Wir retten Daten von allen virtuellen Systemen und Infrastrukturen. Tritt ein Datenverlust auf, ist für die Datenwiederherstellung ein Datenrettungsanbieter mit entsprechendem Knowhow und Erfahrung erforderlich. Unser IT-Spezialistenteam verfügt gemeinsam mit unserem Partner Ontrack über eine breitgefächerte Palette an Datenrettungs-Tools, mit denen die verloren Daten binnen weniger Stunden im Labor oder per Fernzugriff (RDR) wiederhergestellt werden können.

Virtuelle Datenrettung alle Infrastrukturen: VMware, Microsoft Hyper-V, Citrix und Linux XEN, Oracle VM, KVM (Kernel-based Virtual Machine)etc.
Virtuelle Datenrettung alle File Systeme: VMFS, NTFS, FAT, EXT3, HFS, etc.
Virtuelle Datenrettung alle Storages: VMware VSAN, etc.
Virtuelle Datenrettung alle Datei-Systeme: VMFS, NTFS, FAT (alle Versionen), Virtual Desktop Infrastructure
Virtuelle Datenrettung virtuelle Festplatten: VMDK, VHD, VHDX, Parallels HDD, QCOW und QCOW2 (vorwiegend in Linux genutzt)

DATENRETTUNG FÜR HANDY & SMARTPHONE

Datenrettung für Handy & Smartphone

  • Datenrettung für Apple, Samsung, LG, HTC, Microsoft uvm.
  • Daten retten bei Displaybruch, mechanischen Schäden, physischen Schäden uvm.

Mobiltelefone enthalten meist viele persönliche Daten und Infos. Wenn also ein Datenverlust vorliegt, ist dies oftmals ein großer Schock: Telefonkontakte, E-Mails, SMS, Nachrichten oder private Fotos sind gefährdet. Gemeinsam mit unserem Partner Ontrack haben wir die richtigen Datenrettungswerkzeuge und das jahrelange Spezialknowhow, um verlorene Daten auf Mobilgeräten sicher wiederherzustellen.

Szenarien für Datenwiederherstellung bei Smartphones

  • Beschädigungen, welche durch Wassereintritt (der berühmte Sturz ins WC kommt leider häufig vor), Feuer, Rauch oder andere physikalische Einwirkungen verursacht wurden
  • Elektronische Fehler
  • Fehlende oder verlorene Daten durch Anwenderfehler, Kalendereinträge, gelöschte E-Mails, Aufgaben, Messages (SMS, MMS etc.)
  • Unabsichtlich gelöschte Fotos, Musikdateien & Videos