Das neue Buch von Damian Izdebski: Meine Besten Fehler

Damian Izdebski Meine Besten Fehler

In diesem kleinen Ratgeber hat Damian Izdebski die Geschichte seines Erfolges, die Geschichte seines Scheiterns und seine besten Fehler zusammengefasst. Für alle, die unternehmerisch denken und handeln.

Für alle, die Unternehmer waren und sind. Für alle, die Mut und Risikobereitschaft zeigen – und die sich von notorischen Unterlassern nicht davon abhalten lassen sollten, ihre unternehmerischen Ideen in die Tat umzusetzen.

Diesen Ratgeber habe ich für Unternehmer geschrieben, damit diese aus »meinen besten Fehlern« lernen können – und es besser machen. Vielleicht hilft mein Buch auch, die heutzutage gesellschaftlich verbreitete Meinung zu revidieren, dass Scheitern für Unternehmer ein Tabu ist – und klarzustellen, dass zum Unternehmertum das Scheitern einfach dazugehört.

Ich könnte ewig schreiben. Über die Geschichte von DiTech. Über meine Erlebnisse mit Menschen, Unternehmen und Institutionen. Doch irgendwann muss man einen Punkt machen. Und mit voller Kraft und Energie in die Zukunft gehen.

Mein Fokus richtet sich nun auf eine neue Geschäftsidee. Auf mein neu gegründetes Unternehmen techbold. Ihm gilt jetzt meine volle Aufmerksamkeit. Daran arbeite ich. Mit voller Kraft. Mit vielen neuen Ideen.

Und mit dem Wissen, dass ich meine besten Fehler nicht noch einmal mache. In diesem Sinn: #startupagain

Damian Izdebski, Wien 2015

Ein persönlicher Ratgeber für Unternehmer. Nichts für Unterlasser.

Ab sofort im Buchhandel, im Steinverlag und auf Damian Izdebski erhältlich.

Über den Autor Damian Izdebski:

Damian Izdebski wurde 1976 in Siedlce, in der Nähe von Warschau (Polen) geboren. 1992 kam er mit seiner Familie nach Österreich. Nach der HAK-Matura studierte Izdebski Wirtschaftsinformatik an der TU Wien. Nach vier Semestern zog es ihn allerdings ins Berufsleben, zunächst als Softwareentwickler und später als selbständiger IT-Techniker.

1999 gründete er im Alter von 23 Jahren gemeinsam mit seiner Frau Aleksandra die Firma DiTech. Aus einem StartUp wurde innerhalb weniger Jahre der größte Online-Händler für Elektronik in Österreich.

Mit seinem innovativen und serviceorientierten Multi-Channel-Konzept, also der Kombination aus einem modernen Online-Shop, schneller Logistik und einem flächendeckenden Filialnetz, bereicherte DiTech den österreichischen IT- und Elektronikmarkt.

Im März 2014 musste das Unternehmen auf Grund überhitzter Expansion und damit verbundener Finanzierungsprobleme die Insolvenz anmelden und wurde geschlossen.

Kumuliert über die Jahre hat man mehr als eine Milliarde Euro Umsatz erwirtschaftet und über eine Million Online-Bestellungen abgewickelt. Durch die innovative Kombination aus Internet- und Filialhandel hat sich Izdebski als einer der Pioniere im österreichischen Multi-Channel-Handel etabliert.


Wir beantworten gerne alle Fragen.

Kontaktiere uns über das untenstehende Formular oder auch unter +43 1 3434333
und office@techbold.at. Unsere vollständigen Adressdaten findest du hier

Florian Wolf, Leiter Kundenbetreuung

Florian Wolf

Leitung Kundenbetreuung

oder ein Account Manager aus seinem Team meldet sich umgehend.