Startseite|Beiträge|IT-Security

Beiträge der Kategorie: IT-Security


Von |26.09.2022|


Cyber Security 2022: Mit diesen einfachen Methoden schützt du deine Daten

Das drastisch erhöhte Bedrohungspotenzial durch Cyberangriffe rückt auch 2022 das Thema Cybersecurity stark in den Fokus. Als Cybersicherheit-Spezialisten liegt uns gerade der Schutz von klein- und mittelständischen Unternehmen am Herzen. Wir wollen nicht Angst schüren, sondern das Potenzial von professionellen IT-Sicherheitsmaßnahmen aufzeigen. Mit diesem einfachen Leitfaden geben wir dir das Rüstzeug, dein Unternehmen und deine Daten bestmöglich zu schützen.

Von |07.09.2022|


CEO Fraud: So tappst du nicht in die Falle

Cyberkriminalität ist stark auf dem Vormarsch und die Betrugsmaschen werden immer ausgefeilter. Eine besonders verhängnisvolle Methode ist "CEO Fraud". Die Täter täuschen den Mitarbeitern glaubhaft vor, ihr Chef zu sein. Ein weltweites Phänomen, bei dem Kriminelle Millionenbeträge erbeuten. Warum CEO Fraud ernst zu nehmen ist und vor allem wie du dieser Form von Internetkriminalität rechtzeitig den Garaus machst, erfährst du in diesem Beitrag.

Von |08.03.2021|


Kostenlose Backup Software von Veeam im Test

Ein Daten-Backup ist im Fall der Fälle eine großartige Sache – aber freilich nur, sofern auch eines vorhanden ist. Vor allem im Privatbereich ist das leider nach wie vor nicht immer der Fall. In diesem Test schauen wir uns die kostenlosen Backup-Lösung von Veeam an, ob diese den Anforderungen im Privatbereich genügt.

Von |21.10.2020|


Corona-Zeit ist Phishing-Zeit

Cyberkriminelle sind grundsätzlich sehr einfallsreich. Vor allem dann, wenn sie versuchen ihre Phishing- und Hacking-Attacken hinter aktuellen Themen zu verstecken. War der Kontext von Phishing Mails bislang hauptsächlich rund um Banken, Zahlungsdienstleister, Online-Shops und Paket-Zusteller, herrscht derzeit eindeutig das Thema „Corona“ vor.

Von |23.07.2020|


Wie sicher sind deine Smartphone Daten?

Das Thema Sicherheit bei Computer und Laptops ist schon langsam in unseren Köpfen angekommen. Doch wie sicher sind eigentlich die Daten auf unseren Smartphones? Wenn man’s genau nimmt, nicht wirklich sicher. Und obwohl Smartphones wahre Datenschätze sind, wird deren Schutz immer noch vernachlässigt – sowohl von Nutzern, wie auch von vielen Unternehmen.

Von |04.05.2020|


Keine Angst vor Zwei- und Multi-Faktor Authentifizierung

Zwei- und Multi-Faktor-Authentifizierung sorgt für mehr Sicherheit, indem sie unterschiedliche Verifizierungs-Schritte in deinem Anmeldeprozess zu deinen Online Accounts kombiniert. Durch die einfache Implementierung der Multi-Faktor-Authentifizierung werden geschütztere Accounts langsam aber sicher zum Standard. Einen Standard, den auch Unternehmen dringend brauchen. Und der inzwischen mit Leichtigkeit zu erreichen ist.

Von |03.03.2020|


Ausgefischt! Phishing-Mails auf der Spur

Phishing-Mails sind eine der größten Online-Gefahren für Privatpersonen und Unternehmen. Doch den Betrügern bist du nicht schutzlos ausgeliefert. Wir zeigen, wie du mit ein wenig guter Detektivarbeit betrügerischen Mails auf den Grund gehen kannst.

Von |20.02.2020|


Studie IT-Sicherheit KMU Österreich 2020

Gemeinsam mit der Marktforschungsagentur MindTake präsentieren wir die bereits 3. Studie (nach 2016 und 2018) zum Status der IT-Sicherheit in österreichischen Unternehmen. Das Ergebnis: Fehlendes Verständnis für finanzielle Ressourcen und mangelnde Kompetenz sind Hauptgründe für die Lücken in der IT-Sicherheit.

Von |20.05.2019|


Sag mir, wo die Daten sind: Neun berühmte Datenpannen

Sicherheitslecks, gehackte Kinderspielzeuge und tausende Kundendaten, die einfach per Mail ins Postfach flattern. Fehler passieren, so viel ist klar. Mit der seit einem Jahr geltenden Datenschutzgrundverordnung können solche Pannen nicht nur peinlich, sondern auch teuer werden.

Von |11.03.2019|


8 Maßnahmen gegen Datenpannen

Eine gute Strategie zum Schutz vor Datenpannen ist ein Mix aus organisatorischen und technischen Maßnahmen. Jedes Unternehmen muss sich das gesamte Risiko und die Tragweite eines Datenverlustes bewusstmachen. Erst danach können entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.

Nach oben