Jetzt aws Investitionsprämie für neue IT-Projekte nutzen

aws Investitionsprämie für Digitalisierungsprojekte

Seit 1. September stellt das austria wirtschaftsservice (aws) gemeinsam mit der Bundesregierung neue Fördermittel zum Anreiz von Investitionen zur Verfügung. Gefördert werden alle Unternehmen aller Branchen und Größen.

Der Zuschuss beträgt 14% der Investitionskosten in den Bereichen Digitalisierung, Ökologisierung und Gesundheit sowie 7% in allen anderen Bereichen.

Mit der aws Investitionsprämie lohnt es sich jetzt dein Digitalisierungs-Projekt zu starten und sich damit konkurrenzfähig für die Zukunft aufzustellen.

Die aws Investitionsprämie ist ein steuerfreier und nichtrückzahlbarer Zuschuss. Die Untergrenze des Investitionsvolumens beträgt 5.000 EUR, die Obergrenze 50 Mio. EUR, pro Antrag und pro Unternehmen.

14% Prämie für Investitionen in IT-Lösungen, Hardware und Software

Der 14% Investitionszuschuss gilt für alle Investitionen im Bereich der Digitalisierung von Unternehmensprozessen sowie Investitionen in die IT-Infrastruktur.

Förderbar sind alle Kosten von materiellen und immateriellen aktivierungspflichtigen Neuinvestitionen, welche zwischen dem 1. September 2020 und dem 28. Februar 2021 beantragt werden. Die Projekte müssen bis zum 28. Februar 2022 spätestens umgesetzt werden. Hier sind ein paar Projektbeispiele:

  • IT-Security: Maßnahmen zur Erhöhung der IT-Sicherheit und Schutz vor Hacker
  • Digitalisierung: Optimierung der Geschäftsprozesse durch den den Einsatz entsprechender Soft- und Hardware. Z.B. Digitalisierung der Buchhaltung durch Einsatz von BMD
  • Equipment für Videokonferenzen: Kameras, Videobeamer, Webcams, Whiteboard, große Bildschirme und Monitore
  • Cloud Computing: Schaffung von Cloud IT-Infrastrukturen, Cloud IT-Systemen und Cloud Lösungen
  • Neuanschaffung von Hardware: wie Server, Netzwerkkomponenten, Notstromanlagen (USV), 3D-Drucker, Drohnen …
  • Neuanschaffung von Software
  • Verkehrstelematik und Instrumente und Sensoren zur Datenerfassung, Datenausgabe und Datenvernetzung
  • E-Commerce: Auf- oder Ausbau des Online Handels
  • Big Data: Infrastrukturen und Technologien zur Auswertung großer Datenmengen
  • Künstliche Intelligenz (KI): Infrastrukturen und Technologien für automatisiertes intelligenten Verhaltens und maschinelles Lernen

Du benötigst Unterstützung bei der Abwicklung der Förderprämie?

Sehr gerne helfen wir auch bei der Beantragung der Förderprämie.

Wir sind auch unter +43 1 3434333 und office@techbold.at erreichbar.
Unsere vollständigen Kontaktdaten findest du hier

Sebastian Hinterseer, Leiter Kundenbetreuung

Sebastian Hinterseer

Leitung Kundenbetreuung

oder ein Account Manager aus seinem Team meldet sich umgehend.