Startseite|Beiträge|IT-Solutions|KMU DIGITAL Förderprogramm – verlängert bis 31.3.2019

KMU DIGITAL Förderprogramm – verlängert bis 31.3.2019

KMU Digital Förderprogramm verlängert

Good News: Die Einreichungsfrist der Fördermaßnahmen für das KMU DIGITAL Programm wurde bis 31.3.2019 verlängert.

Das Förderprogramm  der WKO „KMU DIGITAL“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung.  Das Programm führt KMU in 4 Schritten an die Digitalisierung heran. Nutze die letzte Chance für eine Förderungen von bis zu 4000 Euro. 

Auch die Beratung für die Verbesserung der IT-Sicherheit lässt sich fördern.

Gemeinsam mit einem zertifizierten Berater werden ganzheitliche Strategien für die Verbesserung der IT-Sicherheit entwickelt. Das Consulting ist zu 50% gefördert und wird von zertifizierten Digitalisierungsberatern durchgeführt. Der Maximalbetrag der Förderung beträgt 1000 Euro netto.

Unser Account Manager Jürgen Schmid ist „Certified Data & IT Security Expert“ und damit befähigt, geförderte Beratungen im Rahmen des KMU DIGITAL Förderprogrammes durchzuführen. Dabei werden konkrete Maßnahmen gegen Datenverlust, Sicherheitslücken und Sicherheitsschwachstellen geplant. Auch die technische Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung wird evaluiert. Weiterführende Infos zu den techbold IT-Sicherheitsanalysen findest du hier: IT-Audit und IT-Check

Jürgen Schmid Account Manger techbold

Du bist an geförderter IT-Beratung interessiert?

Sehr gerne beraten wir dich ausführlich zum KMU DIGITAL Förderprogramm. Aber lass dir nicht zuviel Zeit, der Förderantrag muss bis spätestens 31.03.2019 gestellt werden.

So wird die KMU DIGITAL Förderung beantragt

Für die Beantragung benötigt man die eigenen Zugangsdaten für die Website der Wirtschaftkammer Österreich (WKO). Solltest du deine Zugangsdaten nicht kennen, kannst du sie bei der WKO-Serviceline anfragen: per Telefon unter 0800 221 221 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr, Sa. 8-12 Uhr) oder per E-Mail an benutzerverwaltung@wko.at an.

  1. Melde dich auf der Website der WKO an.
  2. Wähle den Punkt „Neuer Antrag“.
  3. Wähle KMU DIGITAL Beratungsbonus aus und vervollständige das Formular.
  4. Beim Punkt „Berater“ findest du techbold unter dem Bundesland „Wien“.
  5. Bei der Beraterauswahl findest du uns unter der Postleitzahl 1200 – wähle die techbold network solutions GmbH aus.
  6. Nach der Anmeldung bekommst du ein E-Mail zur Bestätigung zugesendet.
  7. Wir werden über den Antrag informiert und nehmen sofort Kontakt mit dir auf.

Über das KMU DIGITAL Förderprogramm

Die Initiative KMU DIGITAL wurde vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) ins Leben gerufen. Sie soll  Klein- und Mittelbetriebe dabei unterstützen, die sich bietenden Chancen wahrzunehmen. Sie führt österreichische KMU in 4 Schritten an die Digitalisierung heran:

1. KMU DIGITAL Online Status-Check (Kostenlos)

Der kostenlose Online Status-Check ist ein Tool, das der eigenen Analyse des Unternehmens dient. Der Status-Check kann online selbst ausgefüllt werden und gibt so die Möglichkeit, innerhalb weniger Minuten die digitale Ausgangslage des eigenen Unternehmens durchzuchecken.
Das Ergebnis des Online Status-Checks ist Voraussetzung für eine kostenlose Potentialanalyse. Der Online Status-Check ist ebenfalls kostenlos.

Zum KMU DIGITAL Status Check

2. KMU DIGITAL Potentialanalyse (100% gefördert)

Die zu 100% geförderte Potentialanalyse ist eine Digitalisierungs-Erstberatung und wird von zertifizierten Digitalisierungsberatern direkt im Betrieb durchgeführt. Dabei werden digitale Trends, Chancen und Risiken für das jeweilige Unternehmen systematisch analysiert und ein Überblick über Möglichkeiten der Umsetzung erstellt. Voraussetzung für die Anmeldung ist das Ergebnis des Online Status-Check

KMU digital Potentialanalyse beantragen

3. KMU DIGITAL Beratung (50% gefördert)

Mit den geförderten Digitalisierungsberatungen können systematisch Strategien, Maßnahmen und Umsetzungsentscheidungen für die folgenden Schwerpunkt-Bereiche erarbeitet werden:

a) E-Commerce & Social Media
b) Geschäftsmodelle & Prozesse
c) Verbesserung der IT-Sicherheit

KMU Digital Beratungsbonus beantragen

4. KMU DIGITAL Qualifizierung (50% gefördert)

Digitales Know-how ist eine wichtige Voraussetzung, um Entscheidungen zu treffen und die Unternehmenszukunft aktiv zu gestalten. Aus diesem Grund werden Schulungen und Qualifizierungen gefördert. Unternehmen können beliebig viele Kurse (maximalen Fördersumme pro Kurs 600 € und insgesamt 4.000 €) beantragt werden. Die Kurse können sowohl von UnternehmerInnen als auch von MitarbeiterInnen besucht werden.

Anmeldung KMU DIGITAL Qualifikation