techbold – die erfolgreichste Crowdinvesting Kampagne des Jahres

Wien, 5. April 2017 – Mit einem bemerkenswerten Finish haben wir die aktuelle Finanzierungsrunde auf CONDA abgeschlossen. In den letzten Wochen der Kampagne ist die Crowd noch einmal ordentlich in Schwung gekommen. Das ursprüngliche Finanzierungsziel von 500.000 EUR wurde deutlich früher als erwartet erreicht. Mit einem finalen Gesamtinvestitionsvolumen von 701.300 EUR konnten wir unser selbstgesetztes Investitionsziel nicht nur um 40% übertreffen, sondern wurden auch zur erfolgreichsten CONDA-Crowdinvesting Kampagne des Jahres.

techbold Crowd besonders investitionsfreudig

Mit einem durchschnittlichen Investitionsbetrag von rund 1.740 EUR zeigten sich unsere Crowdinvestoren besonders investitionsfreudig. Das durchschnittliche Investment liegt damit um rund 50% über dem Schnitt anderer Startups auf CONDA. Der statistisch typische techbold Crowdinvestor ist zu 89% männlich und im Durchschnitt 40 Jahre. Jeder zweite techbold Investor kommt aus Wien.

„Mich hat die Vision und das Team von Damian Izdebski vom ersten Moment an überzeugt. Darum habe ich in techbold investiert. Es freut mich, dass auch so viele andere Menschen an das neue Unternehmen von Damian glauben und das mit einem Investment zum Ausdruck bringen“, sagt Hansi Hansmann, Business Angel und erfolgreicher Investor.

Kunden wurden zu Investoren

Besonders stolz sind wir, dass viele unserer zufriedenen Kunden in das Unternehmen investiert haben, wie zum Beispiel Paul Kolarik, Geschäftsführer der Kolarik Freizeitbetriebe:

„Als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens ist es mir wichtig, dass wir bei den IT-Systemen immer am Ball bleiben und am letzten Stand der Technik sind. Vor allem im Security Bereich überzeugte techbold mit einem konkurrenzfähigen Angebot und kompetenter Beratung. Darum habe ich die Chance genutzt, die Expansion von techbold mit meiner Investition zu begleiten“